Logo des Tierschutzvereins -- Siluette eines schwarzen, sitzenden Hundes, in dessen Mitte eine weiße, sitzende Katze ist.
Tierschutzverein
Königs Wusterhausen e. V.



Andere / Kleintiere suchen ein Zuhause
KL19-035 bis 037
Zebrafinken

Diese liebenswerte 3er Gruppe von Zebrafinken (wahrscheinlich 2x männlich, 1x weiblich; Alter unbekannt) sucht ein neues Zuhause. Idealerweise in eine schon vorhandene Zebra-Gruppe, ist aber kein Muss. Was die Zebras aber auf jeden Fall benötigen, ist viel Platz zum Fliegen und eine interessante und abwechslungsreiche Einrichtung ihrer Behausung. Sie kommen aus einer verwahrlosten Haltungs und sollen es nun bis an ihr Lebensende endlich schön haben. Die 3er Gruppe wird nur gemeinsam vermittelt.



Zebrafinken
KL19-043
Halsbandsittich

Der arme Kerl kommt aus einer verwahrlosten Haltung. Seine Zehenspitzen fehlen. Mit seiner Behinderung an den Füßen kommt er aber gut zurecht. Ob die Zehenspitzen von anderen Vögeln in der überfüllten Voliere abgeknabbert wurden oder ob sie schlichtweg im Winter abgefroren sind, wissen wir nicht. Als wäre das nicht schon genug Leid, ist sein Partner vor kurzem verstorben. Nun sucht unser Halsbandsittich Anschluss zu seinesgleichen. Derzeit lebt er in einer großen Voliere mit zwei Nymphensittichen und zwei Wellensittichen zusammen, was gut klappt. Auch unser Halsbandsittich benötigt viel Platz zum Fliegen, was der neue Körnergeber erfüllen muss.



Halsbandsittich
KL19-032 und 033
Pfirsichköpfchen

Die beiden Pfirsichköpfchen mussten aufgrund von Umzug im Tierheim abgegeben werden. Nun suchen sie ein neues Zuhause. Es handelt sich um ein Weibchen und ein Männchen. Beide sind 2016 geboren. Bisher hatten sie eine Voliere mit täglichem Freiflug. Das sollen sie selbstverständlich auch im neuen Zuhause genießen dürfen.






Valid XHTML 1.0!