Logo des Tierschutzvereins -- Siluette eines schwarzen, sitzenden Hundes, in dessen Mitte eine weiße, sitzende Katze ist.
Tierschutzverein
Königs Wusterhausen e. V.



Andere / Kleintiere suchen ein Zuhause
KL20-062 bis KL20-031
Kanarienvögel

Geschlecht: männlich und weiblich

Alter: unbekannt

30 dieser munteren Gesellen sind im Juli 2020 aus einem anderen Tierschutzverein zu uns gekommen und suchen nun ein neues und artgerechtes Zuhause.

Ihre Haltung gilt als einfach, wenn man auf ihre Bedürfnisse achtet. Bademöglichkeiten, verschieden dicke Sitzstangen, abwechslungsreiches Grün- u. Körnerfutter und nicht zu vergessen der Platz zum Fliegen sind nur einige Dinge. Zukünftigen Haltern sollte bewusst sein, dass - wenn die Tiere artgerecht gehalten werden - ihre Lebenserwartung zwischen 10 und 15 Jahren liegt.

Kanarienvögel sind Schwarmtiere und daher vermitteln wir diese auch nur mindestens zu zweit bzw. in einen bestehenden Schwarm.




KL19-045 und KL19-052
Nymphensittiche

Unsere hübschen Nymphensittiche haben sich im bei uns im Tierheim kennen und lieben gelernt. Der erste Piepmatz zog im September 2019 ein, da der Besitzer verstorben war. Das zweite Federtier war ein Einzug. Das arme Tier musste in einem viel zu kleinen und maßlos verdrecktem Käfig in seinem eigenen Unrat ohne Artgenossen dahinvegetieren.

Für unsere gefiederten Schützlinge suchen wir nun ein neues und vor allem artgerechtes Zuhause. Auch wenn sie als weniger anspruchsvoll als Großpapageien gelten, haben sie doch spezifische Bedürfnisse. Grundvoraussetzung ist die Haltung von mindestens zwei Tieren, deshalb vermitteln wir die Beiden nur zusammen. Nymphensittiche benötigen viel Platz, abwechslungsreiches Futter und Beschäftigung.






Valid XHTML 1.0!