Tiernummer: Hollie



Name:

Geschlecht: weiblich

Rasse: Collie - Mix

Gewicht: kg

Schulterhöhe: cm

Geboren: 02/2019


Beschreibung:

Die wunderschöne junge Hollie sucht ein neues Zuhause. Ein Energiebündel, welches in die richtigen Bahnen gelenkt werden muss.

Hollie zeigt sich wissbegierig, möchte viel lernen und natürlich auch bei ihren Menschen sein. Altersentsprechend ist sie sehr neugierig und verspielt. Dennoch ist sie ein recht unsicherer Hund, der dazu neigt, selbst zu entscheiden, wie Konflikte am besten gelöst werden. In Hollies Fall zeigt sich das bei fremden Menschen zum Teil in einer ernsthaften Leinenaggression. Die Kombination aus Unsicherheit und daraus folgender Selbstinitiative ist in den wenigsten Fällen gut. Hier sind die neuen Dosenöffner gefragt. Was Hollie dringend braucht, ist eine ruhige, sichere und konsequente Führung mit entsprechenden Reglementierungen für den Hund. Nur wenn das funktioniert, wird Hollie den Menschen auch als Führungsperson, als jemand, der ihr Sicherheit geben kann, akzeptieren und entsprechend auch ausgeglichener werden. Trotzdem Hollie eine gute Welpenschule genießen durfte und ihre Familie versucht hat ihr alle Alltagssituationen zu zeigen, ist Hollie bei vielen Sachen noch sehr stressanfällig, ja fast schon panisch. Hollies neue Hundeeltern müssen also bereit sein, an all den kleinen und großen "Baustellen" zu arbeiten, wie zB. die Begegnung mit anderen Hunden oder fremden Menschen. Eine gute Beobachtungsgabe ist von Nöten, um entsprechend zu handeln und zu reglementieren, damit sich das Verhalten positiv verändert. Auch ihren rassetypischen Hütetrieb darf man nicht unterschätzen. Ist dieser Trieb nicht befriedigt, neigen Border Collie durchaus zum Schnappen, vor allem in die Beine, um die "Schutzbefohlenen" wieder in die richtige Richtung zu lenken, so auch Hollie. Ganz wichtig neben körperlicher und geistiger Auslastung sind auch entsprechend viele Ruhezeiten.

Hollie ist nichts für Couchpotatos und auch nichts für Omi, die nur einen Begleiter auf ihrem Hof sucht.

Für Hollie suchen wir eine aktive Familie, die idealerweise schon Erfahrung mit Border Collie haben, ist aber kein Muss. Ganz kleine Kinder sollte es in der Familie aber nicht geben. Die Bereitschaft an Hollies Baustellen zu arbeiten, muss gegeben sein, gern auch mit einer Hundeschule zusammen.